Die Restaurierung der Klosterkirche

Am 14. Januar 2013 begannen die Arbeiten für die Restaurierung der Klosterkirche.

Folgende Firmen führten die Arbeiten aus:

Anstrich der Kirche:                      Firma Hött aus Trier,

Bild an der Wand im Chor:          Firma Hött – ausgeführt durch Herrn Esch und Herrn Ewen,

Lautsprecheranlage:                     Radio Spoden aus Lünebach

Liedanzeigeanlage:                       Firma Eckel aus Höhn

Vor der Restaurierung war die Rückwand im Chor übersät mit dunklen Flecken von etwa 3 – 5 cm Durchmesser. Diese waren entstanden wegen mangelnder Isolierung vor Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen von außen. Jetzt wurde eine drei 3 cm dicke Isolierschicht auf die Rückwand im Chor angebracht. Dabei musste das bisherige Bild im Chor zugedeckt und mit Hilfe von Schablonenmalerei neu aufgetragen werden. 

Nach einer gründlichen Reinigung am Aschermittwoch werden vom ersten Fastensonntag an die Gottesdienste wieder in der Klosterkirche gefeiert.

  • Gelesen: 3537

Copyright © 2020 Missionare von der Heiligen Familie. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.